Absturzsicherungen

Absturzsicherungen montiert nach ÖNORM B 3417

Anfragen
Startseite » Absturzsicherungen

Absturzsicherungen, Leitern & Aufstiege

Seit 2014 etablieren wir uns als Experte für Absturzsicherungen, und helfen Ihnen sich im Dschungel der Normen und Richtlinien zurecht zu finden. Zu den Absturzsicherungen gehören Systeme wie: Anschlagpunkte, Sekuranten, Seilsysteme, Schienensysteme, Geländer, Lichtkuppelsicherungen, Auffangnetze, Steigschutzeinrichtungen, etc.

Anschlagpunkte
Seilsicherung
Geländersicherung
Lichtkuppelsicherung
Schienensysteme
Steigschutzeinrichtung
Aufstiege & Leitern
Schutznetze
Fenstersicherung
Temporäre Absturzsicherung
Klettersteigbau

Anschlagpunkte

Anschlagpunkte gibt es in verschiedensten Ausführungen. Entsprechend dem Einsatzzweck und den Gegebenheiten vor Ort, helfen wir Ihnen die richtige bzw. sichere Wahl zu treffen.

  • Geeignet für Flachdächer und Dächer mit verschiedenen Neigungen.
  • Befestigungsmöglichkeiten auf Beton, Holz, Trapezblech, Stehfalz oder Stahl.
  • In Edelstahl oder in feuerverzinkter Ausführung.
  • Auch als dachdurchdringungsfreie Variante erhältlich.
  • Je nach Typ auch mit beweglichen Anschlagösen erhältlich.
Anfragen
mehr Infos

Seilsicherung

Seilsicherungen sind die verbreitetsten Absturzsicherungssysteme. Nicht nur auf Dächern sondern auch in der Industrie sichern sie Verkehrswege und Arbeitsplätze kontinuierlich ab. Sie sind in nahezu unbegrenzten Längen erhältlich.

  • Sowohl in überfahrbarer als auch in nicht überfahrbarer Variante erhältlich.
  • Befestigungs­möglichkeiten auf allen Untergründen.
  • Als Horizontal-, Fassaden- oder Auflastsystem erhältlich.
  • Sämtliche Seilsystemkomponenten aus hochwertigem Edelstahl.
  • Seilsysteme sind ebenso als dachdurchdringungsfreie Variante erhältlich.
Anfragen
mehr Infos

Geländersicherung

Geländersicherungen oder auch kollektiver Seitenschutz genannt, sind aus rechtlichem Aspekt grundsätzlich den Anschlagpunkten und Seilsystemen vorzuziehen.

  • Universelle Einsatzmöglichkeiten und nahezu wartungsfrei.
  • Geeignet für Flachdächer und Dächer mit geringer Neigung.
  • Als festverbaute oder auflastgehaltene Version erhältlich.
  • Je nach Typ, höhen- und neigungsverstellbar.
  • Vielfältig erweiterbar mit Tür-, Fußleisten- und Eckelementen.
  • Befestigung auch auf Stehfalz, Trapezblech oder auf Dachfolie möglich.
Anfragen
mehr Infos

Lichtkuppel­­sicherung

Belichtungselemente wie z. B. Lichtkuppeln und Lichtplatten sind dauerhaft durchsturzsicher auszuführen. So verlangt es das Gesetz. Diese werden je nach Ausstattungsklasse durch Netze, Gitter oder Seitenschutz bzw. Geländer abgesichert.

  • In Edelstahl, Stahl feuerverzinkt oder Kunststoff erhältlich.
  • Durchsturzsicherung bei offener und geschlossener Lichtkuppel bzw. RWA-Anlage.
  • Hohe Licht- und Rauchdurchlässigkeit.
  • Einfacher Einbau und einfaches Nachrüsten.
  • Teileausschnitt für Öffnungsmechanismen variabel ausführbar.
  • GS-BAU-18 geprüft.
Anfragen
mehr Infos

Schienensysteme

Wenn es um die Leichtläufigkeit sowie um Belastbarkeit geht, kommen Schienensysteme zum Einsatz. Im Gegensatz zu den Seilsystemen erlauben diese ein sturzfreies Belasten ohne dass das System einen Schaden davon trägt. Je nach Ausführung auch für Seilzugangstechnik zugelassen.

  • Größte Bewegungsfreiheit im gesamten Schienenverlauf.
  • Je nach Typ vertikal oder horizontal anwendbar.
  • Dach, Wand und Deckenmontage möglich.
  • Für jegliche Bauform im Innen- und Außenbereich.
  • Mit entsprechendem Schienengleiter auch für Abseilarbeiten geeignet.
  • Edles Design, und je nach Typ in sämtlichen Farbausführungen erhältlich.
Anfragen
mehr Infos

Steigschutzein­richtungen

Steigschutzeinrichtungen sind vorwiegend an Steigleitern bzw. ortsfesten Aufstiegen angebracht, welche wiederum an Fassaden, Liftstützen, Masten oder Schornsteinen montiert werden. In Verbindung mit einem mitlaufenden Auffanggerät gewährleisten Sie ein sicheres Auf- und Absteigen. Man unterscheidet zwischen Auffanggeräten an fester Führung (Schiene) und Auffanggeräten an beweglicher Führung (Seil).

  • Montage auf Mauerwerk, Beton, Gittermasten oder Stahlbauten möglich.
  • In Aluminium, Stahl feuerverzinkt oder Edelstahl erhältlich.
  • Als Einholm- oder Zweiholmvariante erhältlich.
  • Klappbare Ruhepodeste und Ausstiegstritte erhältlich.
  • Je nach Gegebenheiten vor Ort ist ein Nachrüsten der Schiene oder des Seiles möglich.
Anfragen
mehr Infos

Aufstiege und Leitern

Überall dort, wo der Aufstieg erleichtert werden soll sind Aufstiegshilfen und Leitern eine bewährte Lösung.
Für nahezu alle industriellen Fertigungs-, Wartungs- oder Zugangsbereiche entwickeln wir die optimalen Aaufstiege, Leitern, Treppen, Übergänge und Arbeitsbühnen Systeme.
Um komplexe und individuelle Anforderungen perfekt zu lösen, übernehmen wir für Sie die gesamte Prozesskette – von der Planung über Fertigung und Montage bis hin zum Service.

Anfragen
mehr Infos

Schutznetze

Schutznetze sind eine optimale Absturzsicherung für Gerüste und Dächer. Im Gerüstbau und auf Baustellen lauern überall Gefahren. Wir sind der richtige Ansprechpartner, wenn es um die Absicherung aller am Bau arbeitenden Menschen geht. Sie können bei uns Auffangnetze, Schutznetz, Sicherheitsnetze und Personenauffangnetze erhalten. Die Netze sorgen aber auch für den Schutz der Passanten vor herabfallendem Werkzeug und anderen Arbeitsmitteln. All diese Netze werden an ungesicherten Brüstungen, Dächern, Balkonen, offenen Treppen und bei Arbeiten an einem Gerüst angebracht.

Anfragen
mehr Infos

Fenstersicherung

Damit der Anspruch an Funktionalität und Sicherheit gleichermaßen erfüllt wird, haben sich diverse Vorrichtungen etabliert, die einen möglichen Sturz aus einem Fenster verhindern.
Damit nach dem Öffnen von bodentiefen Fenster ein Sturz verhindert wird, schreibt der Gesetzgeber ab einer gewissen Höhe spezielle, sichernde Vorrichtungen zur Absturzsicherung vor.
Zur Absturzsicherung gestattet der Gesetzgeber Brüstungen, Geländer, Gitter oder geschlossene Platten.

Anfragen
mehr Infos

Temporäre Absturzsicherung

Der temporäre Seitenschutz bietet Ihnen eine wirtschaftliche und praktische Lösung für kollektive Sicherheit am Bau.

Die temporären Schutzgeländer aus hochwertigem Aluminium werden aufgeklappt und mit wenigen Handgriffen aufgestellt.
Die temporäre Seilsicherung eignet sich besonders für den kurzfristigen Montagebedarf auf Baustellen oder in der Industrie (Stahl-, Fassaden-, Hallen-, Brückenbau,…).

Anfragen
mehr Infos

Klettersteigbau

Klettersteige erfahren einen noch nie dagewesenen Boom. Jedes Jahr werden im Alpenraum zahlreiche neue Klettersteige geplant.
Neubau und Sanierung von Klettergärten, Klettersteigen sowie seilgesicherten Wegen: von der Einreichung bis zur praktischen Ausführung. Übernahme der jährlichen Überprüfungen inkl. Durchführung der laufenden Wartungsarbeiten.

  • Bautechnische Empfehlungen (Routenführung, Blitzschlagproblematik, Lasten am Klettersteig, Bauweise und Verankerungssysteme, Drahtseile, Fortbewegungshilfen u. a.)
  • Wartung und Sanierung
  • Bauliche Umsetzung
  • Begleitmaßnahmen (Sicherheitskonzept, Markierung und Beschilderung, Zu- und Abstieg, Schwierigkeitsbewertung etc.)
Anfragen
mehr Infos

ABSTURZSICHERUNGEN NACH ÖNORM B 3417

Wir beraten Sie herstellerunabhängig und suchen gemeinsam mit Ihnen sichere sowie wirtschaftliche Lösungen.
Die Montage erfolgt durch unser geschultes Personal welches für Sie in ganz Tirol, sowie Österreichweit unterwegs ist. Sie erhalten bei uns, von der Planung über die Montage und Dokumentation bis hin zur jährlichen Überprüfung, alles aus einer Hand.
Egal ob auf Flach- oder Steildach, Beton, Holz- oder Metalluntergrund, festbauten oder auflastgehalten, als Rückhalte- oder Auffangsystem, für Gewerbe oder privat.

Unsere Experten planen, montieren und überprüfen für Sie nach ÖNORM B 3417 (Planung und Ausführung von Sicherheitsausstattungen auf Dächern)

Full-Service bei
Absturz­sicherungen