Mobilfunk/Mast/Freileitung-Schulung

Startseite » PSA gegen Absturz Schulung » Mobilfunk/Mast/Freileitung-Schulung

Beschreibung Mobilfunk/Mast/Freileitung-Schulung

Dieser Lehrgang bereitet die Teilnehmer in 2 Tagen für das sichere Arbeiten an allen möglichen Standorten für Funkanlagen (Dach, Mast) vor. Der Lehrgang wird für Gruppen von bis zu 16 Personen und an vorgegebenen Sammelterminen für Einzelpersonen durchgeführt.
Hinweis: Sollen in diesem Arbeitsbereich auch Abseilarbeiten durchgeführt werden, so empfehlen wir Ihnen unseren Kurs: Level 1 – Höhenarbeiter für Industriekletterer.

Inhalte Mobilfunk/Mast/Freileitung-Schulung

  • Gesetze, Normen
  • AUVA, BG Regelwerk
  • PSA Grundlagen
  • Partnercheck
  • Anschlagpunkte
  • Auf-, Abstieg
  • Positionieren
  • Mitlaufende Auffanggeräte einschließlich fester und beweglicher Führung
  • mit PSA auf Hochspannungsmasten
  • Einsatz von Fangleinen
  • Einsatz von Höhensicherungsgeräten
  • Vorstiegstechnik am Stahlfachwerk und an Sicherheitssteigsprossen
  • Gefahrenquellen
  • Rettungsgeräte und Rettungshubgeräte
  • Rettungstechniken

Vorraussetzungen

  • Körperliche & geistige Eignung
  • Vollendetes 18. Lebensjahr (ansonsten Aufsichtsperson erforderlich)

Zielgruppe

  • Monteure
  • Techniker & Planer
  • aus dem Bereich der Telekommunikation
  • Sendemast und Freileitungsbau

Nächste Termine Mobilfunk/Mast/Freileitung-Schulung

Für Gruppen ab 6 Personen bieten wir auf Anfrage individuelle Preise an.
Alle Schulungen können auch bei Ihnen vor Ort angeboten werden. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot.